Hand-REHA

Die frühzeitige Rehabilitation nach Unfall oder Operation ist für das funktionelle Ergebnis an der Hand entscheidend. Herkömmliche Verfahren aus der Unfallchirurgie und Orthopädie wie EAP, BGSW, KSR usw. bieten hier für die Hand einen zu ungezielten Ansatz.
Das spezielle Reha-Angebot für die Hand geht differenziert auf jeden Patienten ein. Das Entscheidende ist die handchirurgische Leitung des Teams, die sicherstellt, dass nicht schematisch verfahren wird.

Unser mehrstufiges Angebot:

Modul A
Engmaschig gesteuerte und kontrollierte Therapie. Verordnung auf Rezept

Modul B

Handtherapeutische Früh-Rehabilitation

Modul C

Erweiterte Ambulante Handtherapie (EAH)

Modul D
Spezielle Handtherapeutische Rehabilitation (SHR)

Modul E
'Fit for Work' im Nikolaizentrum

Modul F
Spezielle Schmerztherapie

Modul G
CRPS

Modul H

Umgang mit Prothetik bei komplexen Amputationsverletzungen

Modul V
Verbrennungsmedizinische - handtherapeutische Rehabilitation

Einzelheiten finden Sie im Menüpunkt Handtherapie / Programme zur Handrehabilitation

 
Kompetenzzentrum für Handchirurgie
Nikolaistrasse 55
04109 Leipzig
Telefon 0341 - 319 13 27-50
www.nikolaizentrum-leipzig.de
info@nikolaizentrum-leipzig.de